Warum Entscheider jonglieren sollten

Soeben bin ich über einen Artikel gestoßen, der Jonglieren mit Entscheidungen im Beruflichen und Privaten in Verbindung setzt – eine interessante Analogie die ich so noch nicht kannte.

Zum Artikel …

Die innere Hürde den 3. Ball loszuwerfen bemerke ich aber natürlich  regelmäßig bei meinen Jonglierkursen. Interessant ist dabei, dass oftmals die Vorübung mit 2 Bällen noch perfekt klappt und sobald der 3. Ball mit ins Spiel kommt sind die ersten beiden Würfe auf einmal viel schlechter als vorher. Das hat also nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun, sondern das ist reine Kopfsache (”3 Bälle – aahhhh -  das habe ich ja noch nie gemacht – das kann ja gar nicht gehen”.  – Doch, kann es!! Und wenn du die ersten zwei Bälle so schön geworfen hättest wie gerade eben wäre auch der dritte kein Problem gewesen.)

Mein Tipp: Gehirn ausschalten, laut bis 3 Zählen und bei jeder Zahl ABWERFEN: 1-2-3 (rechts-links-rechts) – fertig!

Kategorie: Jonglieren lernen, Warum jonglieren?


Weitere Beiträge:

Comments are closed.