Jonglieren lernen – Anleitung 4-Ball-Jonglage

Ein sehr häufiger Kommentar wenn ich aufs Jonglieren angesprochen werde ist: ich kann schon etwas mit 3 Bällen jonglieren, aber wie funktioniert das denn eigentlich mit4 Bällen? Das Muster ist eigentlich relativ leicht verständlich: bei der normalen 4-Ball-Jonglage jongliert man in jeder Hand für sich 2 Bälle. Geworfen wird entweder rechts und links gleichzeitig (synchron) oder rechts links abwechselnd (asynchron) – die Bälle wechseln dabei nicht die Hand!

2 Bälle in einer Hand kannst du schon? Wenn ja, dann ist das schon der erste Anfang – allerdings sind die Würfe wahrscheinlich noch so unkontrolliert und ungleichmäßig, dass es mit 4 Bällen erstmal nicht klappen wird – ah, und mit deiner schwachen Hand hast du sicher auch noch nicht geübt. Also los!

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten 2 Bälle in einer Hand zu jonglieren – entweder parallel, in Außenkreisen (rechte Hand wirft im Uhrzeigersinn, linke Hand gegen den Uhrzeigersinn) oder in Innenkreisen (rechte Hand wirft gegen den Uhrzeigersinn, linke Hand im Uhrzeigersinn). Alle Varianten sind auch für 4 Bälle möglich, allerdings ist es am einfachsten in Außenkreisen zu werfen, das solltest du dir also erstmal für 2 Bälle in einer Hand angewöhnen und so gut trainieren, dass du dich nicht mehr darauf konzentrieren musst wie du wirfst und die Hand schön neben dem Körper bleibt ohne hin und herzulaufen. Wenn das mit der starken Hand einigermaßen klappt auch gleich mit der schwächeren Hand probieren – hier wird noch um einiges mehr Übung nötig sein.

Wenn du sowohl mit links als auch mit rechts sauber und sicher 2 Bälle in Außenkreisen jonglieren kannst, ist es zur 4-Ball-Jonglage nicht mehr weit. Nimm in jede Hand 2 Bälle und mache zunächst zwei asynchrone Würfe (rechts-links) um dann wieder zu fangen. Wenn das klappt kannst du 3 Würfe probieren (rechts-links-rechts), dann 4 (rechts-links-rechts-links). Steigere dich langsam immer weiter, aber erst wenn die vorherige Anzahl mehrere Male sauber geklappt hat.

Als Variante kannst du anschließend 4 Bälle in synchronen Würfen probieren. Da die linke und rechte Hand gleichzeitig werfen sieht man dabei sehr schön, ob beide Hände gleich hoch werfen oder eine Hand eventuell noch schwächer ist.

Die folgende Video-Anleitung erklärt das Jonglieren mit 4 Bällen ebenfalls kurz und anschaulich:


Wenn du selbst nicht weiter kommst und deine Fehler nicht merkst, besuche am besten einen Jonglierkurs um nicht zu lange falsch zu üben.

Kategorie: Jonglieren lernen


Weitere Beiträge:

Comments are closed.